Erzähle, was Du weißt. Storytelling im Vortrag

Ihnen ist etwas Seltsames passiert, und kurz darauf treffen Sie einen Bekannten. Was tun Sie? Richtig. Sie erzählen und Ihr Bekannter hört Ihnen zu? Wäre es nicht toll, wenn Ihnen Ihr Publikum bei einem Vortrag ebenso gespannt zuhört? Dann erzählen Sie.

 

Nicht nur kleine Kinder lieben es, Geschichten zu hören – auch große Kinder. Gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums mit einer attraktiven und spannenden Form der Wissensvermittlung. In erzählter Form lässt sich Wissen erleben und nachvollziehen. Durch den Perspektivenwechsel vom Erklären zum Erzählen werden komplexe Inhalte auf andere Weise klar und verständlich, und sie verankern sich besser im Gedächtnis. Auf der Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse zeige ich Ihnen, weshalb auch gut verständliche Erklärungen manchmal scheitern. Um bis in die Köpfe Ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer vorzudringen, sollten Sie Ihr Wissen und Ihre Botschaften abwechslungsreich darbieten und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Dabei ist es egal, ob es um den Treibhauseffekt, die aktuellen Quartalszahlen oder um ein neues Optimierungskonzept geht.

 

Hinter jeder Theorie steckt eine Geschichte. Lassen Sie uns im Seminar diese Geschichten entdecken und ausprobieren, wie sie Ihre Wissenskommunikation bereichern.


 

Was ändert sich nach dem Seminar?

  • Sie schalten in den Erzählmodus

Sie erkennen und verstehen Situationen, in welchen der Erklärmodus an Grenzen stößt, Grenzen die Sie im Erzählmodus nun leicht überwinden können.

  • Sie verwenden Erzählen als Methode

Sie nutzen das Erzählen vielfältig, um beispielsweise Aufmerksamkeit zu wecken, um Inhalte zu wiederholen oder um die Komplexität Ihres Stoffs zu reduzieren.

  • Sie unterstreichen Ihre Botschaften und Inhalte

Mit dem erworbenen Grundwissen zur Erzähltheorie wählen, konstruieren und erzählen Sie Geschichten so, dass deren Kernaussage Ihre Inhalte und Botschaften optimal unterstützt.

  • Sie bereichern Ihren persönlichen Kommunikationsstil

Sie werden die praktischen Anregungen und konkreten Erfahrungen zum Erzählen als Vortragsform ausprobieren und dabei erleben, wie erzähltes Wissen Ihren persönlichen Kommunikationsstil bereichert.

Referent

Dr. Marcel Dräger

Dauer

1 oder 2 Tage

Termine

Haben Sie Interesse?
Schreiben Sie uns.

Ort

Freiburg, Basel, Zürich, Bern, Karlsruhe

Bemerkung

Die Seminare
Der rote Faden,
Rhetorik des Visualisierens,
Storytelling im Vortrag und
Mit Sprache werken und wirken
behandeln vier Schwerpunkthemen einer zeigemäßen Rhetorik. Wir streben an, alle vier Bausteine in einem Intensivseminar anzubieten, das zusätzlich durch einen theoretischen Vorspann ergänzt wird. Denkbar wären beispielsweise sechs bis zehn Termine auf ein Jahr verteilt. Hätten Sie an einem solchen Intensivseminar Interesse? Schreiben Sie uns.