Unser Schwerpunkt ist professionelle Wissenskommunikation.

Wir sind überzeugt, dass das Wissen über (Nicht-)Wissen und dass die Kommunikation zur Schaffung, Beschaffung und Weitergabe von Wissen wesentliche Herausforderungen einer sich digitalisierenden Wissensgesellschaft sind.


Professionelle Wissenskommunikation

  1. Zielführende Kommunikation
  2. Persönliches Wissensmanagement 
  3. Zielorientierte Wissensarbeit
  4. Fachtexte/wissenschaftlich Schreiben
  5. Jazz-Rhetorik (zeitgemäßes Rhetorik-Training)

Sprachliche und rhetorische Kompetenzen

  • Visualisieren und Präsentieren
  • Frei Vortragen
  • Reden mit Manuskript
  • Werken und Wirken mit Sprache
  • Storytelling in der Wissenskommunikation
  • Grammatik und Stil
  • Rechtschreibung und Zeichensetzung

Tipp: Nutzen Sie das digital upgrade, um Ihre analogen Stärken auch in der digitalen Kommunikation auszuspielen.